Bluthochdruck

Wer unter hohem Blutdruck leidet, erkennt sein Leiden oft nicht rechtzeitig. Anzeichen, wie morgendliche Kopfschmerzen, Schwindel, Abgeschlagenheit oder Schlaflosigkeit werden oft nicht ernst genug genommen. Nutze den nächsten Besuch bei Deinem Arzt, um Deinen Blutdruck zu überprüfen. Vielleicht hast Du ja sogar die Möglichkeit, das Blutdruckmessgerät Deiner Großeltern zu nutzen. Ohne Behandlung musst Du mit einem erhöhten Risiko eines Herzinfarktes oder eines Schlaganfalls rechnen. Fehlentwicklungen, die zur Entstehung einer Hypertonie [Blurhochdruck] beitragen, setzen nämlich schon in jungen Jahren ein. Wenn Dein Bluthochdruck rechtzeitig erkannt wird, kannst Du durch Änderungen Deiner Lebensweise und bei Bedarf durch konsequent eingenommene Medikamente Deinen Blutdruck unter Kontrolle bringen.