Pausenlos Pausieren

Beim Lernen ist es wichtig, dass Du Deinem Gehirn ausreichende Pausen zugestehst: Deshalb sollten etwa 20% Deines Arbeitstages aus Pausen bestehen. Ansonsten verschlechtert sich Deine Aufnahmefähigkeit drastisch und Du lernst nicht mehr effizient. Hier eine Übersicht, welche Pausen Du einhalten solltest.

Pausenlänge

Wie oft?

Art und Ort der Pause

1 Minute

alle 10 Minuten

kurze Unterbrechung: am Arbeitsplatz sitzen bleiben

5 Minuten

alle 20 bis 30 Minuten

Verschnaufpause: kurz aufstehen und umherlaufen

20 bis 30 Minuten

nach 2 Stunden

Entspannungspause: Arbeitsathmosphäre verlassen

1 bis 2,5 Stunden

nach 4 Stunden

Erholungspause: anderer Tätigkeit zuwenden

 

Auf der nächsten Seite erfährst Du in welcher Reihenfolge Du Deinen Stoff lernen solltest.