Wie gesund ist Deine Ernährung?

Beim Metzger oder Bäcker, am Kiosk, Imbiss, bei McDonalds & Co. kann ich nicht vorbei gehen, ohne mir etwas zu essen zu kaufen.
Ich esse oft im Stehen oder Gehen.
Ich esse meistens schnell (5- 10 Min pro Mahlzeit).
Ich mache große Pausen zwischen den Mahlzeiten (4- 5 Std.)
Ich esse nicht mehr als drei Mahlzeiten am Tag.
Meine Mahlzeiten nehme ich immer zur selben Zeit ein.
Zwischendurch esse ich nichts, auch wenn ich hungrig bin.
Ich habe keine festen Essenszeiten und esse sehr unregelmäßig.
Wenn mich Kummer und Sorgen belasten, esse ich.
Wenn ich Stress habe, esse ich.
Es kommt öfters vor, dass Mahlzeiten ausfallen.
Zwischen den Mahlzeiten nasche ich gern.
Ich fülle meinen Teller meistens randvoll.
Wenn es schmeckt, greife ich gern auch zwei- oder mehrmals zu, auch wenn ich schon satt bin.
Ich esse meinen Teller grundsätzlich leer, auch wenn ich schon satt bin.
Ich esse auch die Reste der Kinder vom Teller.
Im Restaurant esse ich immer den Teller leer.
Wenn ich traurig bin, esse ich.
Wenn ich Langeweile habe, esse ich.
Wenn ich allein bin und mich einsam fühle, esse ich.
Wenn ich von mir selbst oder anderen enttäuscht bin, esse ich.
Wenn ich verärgert oder wütend bin, esse ich.
Wen ich glücklich bin, esse ich.
Wenn ich zufrieden mit mir oder stolz auf mich bin, esse ich.
Ich esse häufig beim Fernsehen.
Wenn mich jemand zum Essen drängt, sage ich nicht nein.
Ich esse, weil andere gerade auch essen.
Bei Festen und Einladungen esse ich mehr als gewöhnlich
Wenn ich Gäste habe, tische ich reichlich Kalorien- bzw. Fettreiches auf.
Beim Einkaufen bekomme ich meistens Hunger.