Was Du vermeiden solltest

Auf keinen Fall solltest Du lange unbeweglich dasitzen, und das auch noch in vorgebeugter Haltung mit einem klassischen Rundrücken:

Was Du vermeiden solltest

Der Druck auf die Bandscheiben ist dann nämlich nicht mehr so gleichmäßig verteilt wie bei einer aufrechten Sitzhaltung:

Vielmehr wird beim Rundrücken die Bandscheibe auf einer Seite mit sehr hohem Druck zusammengepresst. Dadurch wird der Kern der Bandscheibe nach hinten in Richtung Rücken gedrückt und kann irgendwann die ihn umgebenden Faserringe durchbrechen, vor allem wenn sie schlecht ernährt und deshalb nicht mehr so stabil sind. Der ausbrechende Kern drückt dann auf das Rückenmark und verursacht entsetzliche Schmerzen. Dies wird dann allgemein als Bandscheibenvorfall bezeichnet.

Kompakt: Die Sitztips

  • dynamisch sitzen, oft die Sitzposition wechseln
  • Sitzhilfen verwenden: Keilkissen, [Luft-] Sitzkissen
  • regelmäßig aufstehen und bewegen [siehe Bewegungspausen]
  • Arbeiten absichtlich im Stehen durchführen [siehe richtig stehen]