Man nannte ihn Günther.

"Morgen, morgen, nur nicht heute" war sein Wahlspruch.  

Du wirst sicher schon einmal die Erfahrung gemacht haben, dass Du Dich nach einem langen Arbeitstag einfach nicht aufraffen konntest, zu trainieren. Oder Du hast irgendwann einmal festgestellt, dass Deine ehrlichen Absichten, regelmässig zu trainieren, nach wenigen Wochen wieder im Sande verlaufen waren?

Was Du tun kannst, um Deinen Willen besser in die Tat umzusetzen, erfährst Du, wenn Du den Mauszeiger über die folgenden Tipps bewegst.

Nun hast Du eine Menge über Bewegung erfahren. Warum wir sie brauchen, welche positiven Effekte sie hat, warum sie Spaß macht und welche Art von Bewegung am besten ist. Und Du kennst nun auch einige Techniken und Kniffe, wie Du Deinen "inneren Schweinehund", Günther, überwindest.

Auf der nächsten Seite findest Du zum Abschluss noch eine Checkliste, mit der Du Dich selbst mal testen kannst, ob Du genug Bewegung bekommst.
Viel Spaß beim Aktivitäts-Check!