Jetzt bist Du gefragt!

Bevor Du mehr über Alkohol erfährst, solltest Du Dir zunächst einmal überlegen, wieviel, zu welchen Gelegenheiten und warum Du trinkst. Die folgenden Fragen helfen Dir, die wichtigsten Punkte Deines Trinkverhaltens abzuklopfen. Auf den nächsten Seiten bekommst Du dann Erklärungen zur Suchtentstehung und -vermeidung, mittels derer Deine Antworten eingeordnet werden.

Zu welchen Gelegenheiten trinkst Du Alkohol und wie viel trinkst Du dann üblicherweise?
  nichts 1-2 Gläser 3-4 Gläser 5 Gläser und mehr
Partys
Abends in der Kneipe
In der Disco
Zu Hause
Besuch bei Freunden
Familienfeiern
Am Arbeitsplatz
Zum Feierabend
Wovon hängt es Deiner Meinung nach ab, wieviel Du trinkst?

Menge, die die Personen um Dich herum trinken
Angebot an anderen Beschäftigungsmöglichkeiten, Langeweile
Deine persönliche Stimmung
Deine körperliche Verfassung
Preise für Getränke, Deine eigene finanzielle Situation

Hast Du schon einmal mehr getrunken, als Du eigentlich geplant hattest?
Ja Nein
Fällt Dir eine Gelegenheit ein, zu der Du einmal etwas trinkst, ein anderes Mal aber nicht?
Ja Nein
Was sind für Dich zu einer solchen Gelegenheit die Gründe, nichts zu trinken?
Äußere Gründe, wie z.B. wenn ich Medikamente nehme oder mit dem Auto fahren muss
keine Lust auf Alkohol
Wenn ich einen klaren Kopf behalten will
Wenn ich am nächsten Tag arbeiten muss
Wenn ich später noch etwas vorhabe
Wenn die anderen auch nichts trinken
Warum und wozu trinkst Du Deiner Meinung nach eigentlich Alkohol?
Es ist so üblich, da will ich mich nicht ausschließen.
Alkohol schmeckt mir.
zur Entspannung. Durch den Alkohol kann ich besser vom Alltag ausspannen...
um lustig zu sein und Spaß mit anderen zu haben
Alkohol gehört in manchen Situationen einfach dazu.
durch den Alkohol fällt es mir leichter, neue Leute kennenzulernen.

Vielleicht hast Du Dir beim Beantworten dieser Fragen schon ein paar Gedanken zu Deinem Alkoholkonsum gemacht. Das Programm wird sich Deine Antworten merken und sie Dir später zum Vergleich mit den Infos, die Du bekommst, wieder präsentieren.
Zunächst soll es darum gehen, was Sucht überhaupt genau ist und was das Thema mit Dir zu tun haben könnte...


weiterblättern