Warum überhaupt etwas für den Rücken tun?

Diese Frage könntest Du Dir jetzt stellen. Wenn du aber ehrlich bist, hat es Dich doch bestimmt auch schon einmal im Rücken gezwickt. Wahrscheinlich war auch Dein Nacken schon mal verspannt und du hattest deswegen vielleicht sogar Kopfschmerzen. Dies alles sind Symptome eines wenig trainierten Rückens. Verhindern kannst Du solche und ähnliche Beschwerden aber ganz einfach, indem Du ab und an ein paar Übungen machst und die Regeln zum rückengerechten Sitzen, Stehen und Heben beachtest. Mit Rücken-Fit lernst Du, wie das geht. 

Die Themen im Einzelnen:

  1. Meine Wirbelsäule: Wie ist die Wirbelsäule aufgebaut, welche Funktionen erfüllt sie und welchen Belastungen ist sie ausgesetzt?
  2. Rückenpower: Hier findest Du Anleitungen für ein paar kleine Übungen mit großer Wirkung für [D]einen gesunden Rücken.
  3. Rückengerechtes Verhalten: Ob im Berufsleben oder im Alltag - richtig sitzen, stehen und heben sind wichtige Schritte zur Gesunderhaltung Deines Rückens.