www.azubifit.de: Erfolgsdruck meistern
31.08.2017 15:36 Alter: 50 days
Kategorie: News AZUBIFIT

Erfolgsdruck meistern

Wer kennt das nicht? Die Familie sitzt bei einer Feier zusammen und schon kommen die Fragen auf dich zu: Na, wie waren denn deine Prüfungen? Hast du dir schon Gedanken gemacht, wie es nach deiner Ausbildung weiter geht? Wie stehen die Chancen von deinem Unternehmen übernommen zu werden? All diese Fragen strömen auf uns ein und setzen uns unter Druck, eine Antwort parat zu haben.


Die heutige Arbeitswelt

In unserer modernen und schnelllebigen Welt ist es nicht gerade einfach, über die berufliche Zukunft zu sprechen. Was heute aktuell ist, kann morgen schon veraltet sein. Die hohen Erwartungen an unsere Leistung und Qualifikation steigen immer weiter. Ständig müssen wir uns beweisen, müssen zeigen wer und was wir sind. Kaum ist eine Hürde bewältigt, kommt schon wieder die nächste.

Welches Risiko besteht?

Die Doppelbelastung Berufsschule und Arbeit sowie der ständige Erfolgsdruck aus der Familie, aus dem Freundeskreis und aus der Gesellschaft (Jobsicherheit) können sich ganz entscheidend auf deinen Gesundheitszustand und dein Wohlbefinden auswirken. Schnell kann es zur Überbeanspruchung kommen, sowohl dein Körper als auch deine Seele reagieren mit verschiedenen Symptomen:

  • Stress
  • Angstgefühle
  • Angespanntheit
  • Essstörungen
  • Appetitlosigkeit
  • Magen-Darm Beschwerden
  • Schlafstörungen
  • Hautprobleme
  • Rückenschmerzen
  • Depressionen

Wie kannst du dich davor schützen?

Ganz wichtig für dich und dein Wohlbefinden ist zunächst erstmal ein positives Selbstbild. Ein gesundes Selbstbewusstsein stärkt dich in deiner Persönlichkeit und hilft dir, mit dem Erfolgsdruck umzugehen. Nur wenn du von dir selbst überzeugt bist, fühlst du dich wohl und kannst auch Stresssituationen meistern.

Kurz-Check

  • Folgende Punkte helfen dir, dich selbstkritisch einzuschätzen:
  • Was sind meine größten Erfolge?
  • In welchen Situationen hab ich Erfolgsdruck gespürt?
  • Wie bin ich bisher damit umgegangen?
  • Was kann ich in Zukunft noch verbessern?

Tipp: Lass dich auch von einem guten Freund/Freunden einschätzen!

Was kann ich noch tun, um den Erfolgsdruck zu meistern?

  1. Zeitmanagement: In stressigen Situationen einfach einen Plan aufstellen: Was will ich wann und wo erreichen? So behältst du den Überblick über deine Aufgaben.
  2. Selbstorganisation: Präsentationen und mündliche Prüfungen vorher mit Freunden üben. Das hilft selbstsicherer und ruhiger in die Gespräche zu gehen und nimmt dir die Unsicherheit!
  3. Sport: Durch Sport baust du Stress ab und bringst dein Immunsystem auf Trab! Autogenes Training und progressive Muskelrelaxation helfen, dich zu entspannen.
  4. Freizeitgestaltung: Nicht vergessen: Hobbys nicht aus den Augen verlieren! Einen Ausgleich zum Berufsleben braucht jeder. Dies steigert dein Wohlbefinden und gibt dir neue Energie!

Dein Azubifit-Team